Quick-Type

Quick-Type 1.0

Schneller tippen mit Tastenkombinationen und Schlüsselwörtern

Nahezu drei Viertel der täglichen Tipparbeit besteht aus sich wiederholenden Textfragmenten. Anstatt die gleichen Zeichenfolgen immer wieder in die Computertastatur zu hämmern, kann man auf Helfer wie Quick-Type zurückgreifen. Die Shareware merkt sich beliebig viele Textbausteine und fügt diese an der jeweils aktuellen Cursorposition ein – wahlweise per Tastaturkürzel oder durch Eingabe eines entsprechenden Schlüsselwortes. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Nahezu drei Viertel der täglichen Tipparbeit besteht aus sich wiederholenden Textfragmenten. Anstatt die gleichen Zeichenfolgen immer wieder in die Computertastatur zu hämmern, kann man auf Helfer wie Quick-Type zurückgreifen. Die Shareware merkt sich beliebig viele Textbausteine und fügt diese an der jeweils aktuellen Cursorposition ein – wahlweise per Tastaturkürzel oder durch Eingabe eines entsprechenden Schlüsselwortes.

Quick-Type verfolgt ein einfaches, aber überaus praktisches Prinzip: Zunächst pflegt man in die Shareware die Textbausteine ein, die man immer und immer wieder benötigt. In einem zweiten Schritt ordnet man solch einem Fragment entweder eine Tastenkombination zu oder ein Schlüsselwort. Sobald man anschließend in einer beliebigen Anwendung dieses Schlüsselwort eingibt oder die zugehörige Tastenkombination drückt, fügt Quick-Type stattdessen das damit verknüpfte Textelement ein.

FazitEinmal mit den immer wieder benötigten Textbausteinen ausgestattet, beschleunigt Quick-Type die tagtäglichen Tipparbeiten ungemein. Anders als viele Konkurrenten, fügt das Programm Textelemente nicht nur per Tastaturkombinationen sondern auch per Schlüsselwörter ein. Wer seinen Textbausteinen also sinnvolle Namen gibt, braucht sich nicht unzählige Tastenkürzel zu merken und wird dennoch zum echten Schnelltipper.

Quick-Type

Download

Quick-Type 1.0